Marc Fatzer

Ausbildungen

  • Ganzheitlich-Integrativer Atemtherapeut IKP
  • Dipl. Pflegefachmann HF
  • Zusatzausbildung CAS Schmerzexperte / Pain Nurse

 

Wie kam ich zur Atemarbeit

An einem Wendepunkt meines Lebens erlebte ich das erste Mal eine Atembehandlung an mir selber. Die achtsame Körperarbeit sensibilisierte meine Körperwahrnehmung. Die Auseinandersetzung mit mir selber, verfeinerte meine Achtsamkeit gegenüber mir selbst und gegenüber meinem Umfeld. Seither hat mich die Atemarbeit nicht mehr los gelassen. Es dauerte noch einige Jahre, bis ich den Weg wählte, selber als Atemtherapeut Menschen zu begleiten. 

Meine Philosophie

Ich anerkenne mein Gegenüber im Bewusstsein, das jeder Mensch alles in sich trägt, um ein gesundes Leben führen zu können. Menschen zu begleiten und manchmal im Innern zu berühren, erfüllt mich mit Dankbarkeit und Freude.

Und manchmal ist es einfach ein Lächeln oder eine Träne ohne Worte, die dem Leben eine andere Richtung geben.